Beate Leinmüller  -  Bildhauerin

Ich bin Holzbildhauerin.

Meine Leidenschaft - meine künstlerische Arbeit -

gehört dem Holz.

 

Holz ist gewachsenes, lebendiges Material.

Es lebt auch noch in meinen Skulpturen;

denn ich bearbeite fast ausschließlich

abgelagertes Stammholz.

 

Als "Naturkörper" regt es mich an zu

"gefühlten" organischen Formen.

Seine Affinität zum Bauen inspiriert mich zu

konstruktiven Formvorstellungen.

 


freiberufliche Bildhauerin seit 1984

Studium an der Freien Kunstakademie Nürtingen,

Bildhauerei bei Prof. K.H. Türk, 1981 bis 1984

Studienfelder:

Wahrnehmungstheorie und Gestaltungslehre (Arnheim/Klee).


 

Arbeitsfelder:
Skulptur und Plastik in unterschiedlichen Techniken/Materialien.
Didaktische Konzepte zum Dreidimensionalen Gestalten für Schulen,
Berufsschulen und für Bildhauerkurse. (Privatschule Passalmonte,
in Umbrien/Italien bis 1998).

Formberatung, Visualisierungskonzepte, Ausstellungsdesign,

Präsentationen, Vorträge.

 

Seit 1990:
Dozentin an der Akademie für Gestaltung im Handwerk in Ulm:
Dreidimensionales Gestalten,
Gestaltungsmethodik,
Brückenprojekte: Wege zur Produktgestaltung.
Bis 2007 Beratungsdozentin Abschlussarbeiten
"Designer/in Gestalter/in im Handwerk".